Tauchen Sie ein in die Welt des 19. Jahrhunderts.

Vielstedter Bauernhaus Erleben Sie Land- und Forstleben zu einer Zeit ohne elektrisches Licht, Heizung, Telekommunikation und motorisierte Verkehrsmittel. Ausgrabungsstücke aus dem Huder Raum zeigt das Heimatmuseum im Vielstedter Bauernhaus.

 Dem Erbauer des Vielstedter Bauernhauses, Ernst Strackerjan, war es ein großes Anliegen, einen Ort zur Erhaltung von Heimatpflege und bäuerlichem Gut zu schaffen. Aus diesem Grund kaufte „der lüttje Knecht", wie er sich selbst nannte, 1935 ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1801. Dieses ließ er neben seiner Gastwirtschaft wieder aufbauen und verwandelte es in ein kleines Heimatmuseum.

Bis heute gewährt das liebevoll eingerichtete Museum interessante Einblicke in das bäuerliche Leben Mitte des 19. Jahrhunderts. Verschiedene Bereiche des Alltags, zahlreiche historische Arbeitsgeräte, eine Zimmermannswerkstatt, ein Schusteratelier sowie eine Dauerausstellung zum Thema Land- und Forstbau im Hasbruch wecken Erinnerungen – an eine Zeit, die das Leben des „lüttje Knecht" prägte. Im Außenbereich zeugen das Göpelhaus, der Spieker, das Backhaus und der Ziehbrunnen vom früheren bäuerlichen Leben in der Delmenhorster Geest.

Kombinieren Sie Ihr Mittag- oder Abendessen doch einmal mit einer Brotback-Vorführung oder einer plattdeutschen Runde am Kamin.

Wir sind gern für Sie da!

Parkstraße 53a . 27798 Hude

Tel:  04408 / 80 90 950
Fax: 04408 / 80 90 959

Unsere Öffnungszeiten:

Mo - Fr 10:00 bis 12:30 Uhr

Schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Service-Qualitaet-Deutschlandi-Marke Logo klein

 

 

Hude-Video

hude-video-ohne-text